Rund um die Uhr für Sie da: Tel. 0 23 24 - 64 95

Wie verfasse ich ein Testament?

Man muss nicht besonders wohlhabend sein, um ein Testament zu verfassen. Immer dann, wenn Ihre Wünsche von denen der gesetzlich festgelegten Erbfolge abweichen, kann ein Testament wirksam sein: Möchte man andere Menschen als die gesetzlich vorgeschriebenen zu Erben bestimmen, sollte man ein Testament verfassen. Auch bei der Weitergabe von Eigentum oder Immobilien regelt ein Testament wichtige Einzelheiten.

Sollten Sie ein Testament ohne notarielle Beglaubigung anfertigen wollen, muß dieses komplett handschriftlich verfasst werden. Dann ist es auch ohne notarielle Mitarbeit rechtsgültig.

Die Beratung eines Juristen oder Notars sichert ein Testament ab, wenn es darum geht, unklare Formulierungen zu vermeiden.

Auf den Seiten des Bundesministeriums der Justiz www.bmj.de finden Sie nähere Informationen.